Yoga in der Schwangerschaft

Findet zur Zeit nicht statt

 

Yoga begleitet Sie gut während Ihrer Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt. Ein Augenmerk liegt dabei auf Atem- und Entspannungstechniken des Yoga. Die Übungen werden langsam, sanft und rhythmisch ausgeführt. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit nach innen; der eigene Körper soll bewusst wahrgenommen werden. Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule werden gekräftigt. Auch die speziellen Atem- und Meditationsübungen, helfen bei der Geburt loszulassen.