Gespräche für Herzpatienten

Termine
nur nach Vereinbarung

 

Gebühr
10,- €

Organische und psychologische Informationen für Herz­patienten von ausgewiesenem ­Spezialisten.
Ist das Herz krank oder in seiner ­Funktion gestört, stolpert, holpert oder jagt es. Es verursacht Schmerzen oder andere Missempfin­­dun­gen. Häufig bleibt die Psyche und das psychische Wohlbefinden davon nicht unberührt. Unruhe, Angst bis hin zu schwerer ­Depression können die Folge sein.
Auch das Erleben medizinischer Eingriffe der Kardiologie wie
- Herztransplantationen
- Bypassoperationen
- Herzklappenersatz
- ICD-Implantationen und ICD-Schockabgaben
können die Psyche sehr stark beeinträchtigen, so dass psycho­logische Inter-ven­tionen notwendig werden.
Die Möglichkeit des Gesprächs und die umfassenden Informa­tionen über Ihr Herz und Ihre Psyche durch Dr. med. Markus Beer ­können Ihnen helfen, krankheitsbe-dingte Depressivität oder Angst zu mindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Dr. med. Markus Beer
Ltd. Arzt Konservative Kardiologie,
Med. Klinik am Klinikum Starnberg


Anmeldung: in der Gesundheitsakademie
Mo - Fr 8.30 - 12.30      T  08151 182961

oder
m.beer@klinikum-starnberg.de

 

Kursanfrage

Betreff: Gespräche für Herzpatienten